Glückliche Gesichter zum Schulstart

Kinderglück e. V. und Takko hilft e. V. verteilen Schulranzen

Es gibt viele Kinder in Deutschland, die ohne Schulranzen in die Schule kommen. Der Verein Kinderglück ist der Meinung, dass jedes Kind einen eigenen, gut ausgestatteten Schulranzen verdient hat. Leider werden Schulranzen nicht vom Staat zur Verfügung gestellt, wenn die Eltern mittellos sind. Ein gut ausgestatteter Schulranzen kostet aber um die 250 Euro – viel Geld für Familien, die sehr auf ihr Geld achten müssen. Hier kommt der Verein Kinderglück ins Spiel. In Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen erstellt Kinderglück jedes Jahr eine Bedarfsliste und besorgt daraufhin für jedes gemeldete Kind einen eigenen und komplett ausgestatteten Schulranzen.

Das Beste daran ist, dass die Kinder gar nicht mitbekommen, dass der Schulranzen gespendet wurde.  Das Team von Kinderglück übergibt diese nämlich „heimlich“ an die Eltern. Ein wirklich tolles und wichtiges Projekt, das auf verlässliche Partner angewiesen ist. Aus diesem Grund unterstützen wir die Schulranzen-Initiativ und haben bei der Verteilung fleißig mit angepackt.

Aktuelle Top-Meldungen

Takko hilft spendet 500 Euro für eine neue Wippe

Die Kinder der evangelischen Kindertragesstätte Felsberg freuen sich über eine neue Wippe.

Glückliche Gesichter zum Schulstart

Kinderglück e. V. und Takko hilft e. V. verteilen Schulranzen

"Takko hilft" unterstützt multimedialen Unterricht

Verein spendet Laptops für Medienprojekt an Mittelschule